Das Biohotel Schlossgut Oberambach – Starnberger See

Wer am Valentins-Wochenende ungestörte Zweisamkeit sucht, bucht eine Auszeit im Biohotel Schlossgut Oberambach in Oberbayern. Hier erwartet Paare ein stiller Rückzugsort am Starnberger See. Das Romantik-Package enthält unter anderem ein abendliches Candle-Light-Dinner. Umrahmt wird es von Entertainerin Maike Garden mit Liedern und Versen unter dem Motto „Shakespeare in Love“. Wer mag, lässt sich mit Sektfrühstück im Bett (ohne Aufpreis) verwöhnen, bucht Wellness-Anwendungen oder unternimmt ausgiebige Spaziergänge. 1 Nacht im DZ von 13. auf 14. Februar 2016 kostet inkl. Menü und Frühstück ab 95 €/Pers. www.schlossgut.de

Kraftort im Alpenvorland:

Das Schlossgut Oberambach am Starnberger See in Oberbayern ist ein Biohotel mit nachhaltigem Konzept. Eigentümerfamilie Schwabe bietet im denkmalgeschützten Herrschaftssitz aus dem 15. Jahrhundert zudem Veranstaltungs- und Tagungsmöglichkeiten vor den Toren Münchens. Im Jahr 1999 nach achtjähriger Renovierung eröffnet, sind die 40 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten seit 2010 auch elektrosmogfrei und allergikerfreundlich.

Die Philosophie der Hoteliers, im Einklang mit der Natur zu leben, ist zertifiziert durch die Labels „BIO HOTELS“ und „eco hotels certified“ sowie eine Partnerschaft mit Bioland.

Bildnachweis: Schlossgut Oberambach/Birgit Rilk
No votes yet.
Please wait...

Kommentare